Datenschutz

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und den für unser Unternehmen geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen.

Unsere Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche persönlichen Daten wir über unsere Webseite von Ihnen erheben, wofür wir diese verwenden, wann wir diese löschen und wie Ihre Daten durch Sicherheitsmaßnahmen bestmöglich geschützt werden. Zudem teilen wir Ihnen die jeweilige Rechtsgrundlage mit, die uns die entsprechende Datenverarbeitung erlaubt. Außerdem werden Sie über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten informiert.

Personenbezogene Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, aber auch Ihre IP-Adresse.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

mgo Lokale Medien GmbH & Co. KG
Gutenbergstraße 1
96050 Bamberg
datenschutz.zeitungsverlage@mgo-lokalemedien.de

 

Datenerhebung / Persönliche Daten

Beim Besuch unserer Webseite benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Sie übermitteln lediglich beim Aufruf unserer Webseite (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver.

Während der laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver werden folgende Daten aufgezeichnet:

  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Name des Internet Service Providers
  • Angaben über die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen, das Datum und die Uhrzeit des Besuches
  • Name der angeforderten Datei, ob die Datei z.B. übertragen wurde, übertragene Datenmenge
  • Die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO von uns gespeichert. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert. Ein Bezug zum einzelnen Nutzer wird nicht hergestellt. Lediglich in anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet.

 

Weitere Datenerhebungen

Alle personenbezogenen Daten, die wir über die Webseite von Ihnen erfahren, werden wir nur zu den unten näher beschriebenen Zwecken verarbeiten. Dies geschieht im Rahmen der jeweils genannten Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung.

Wann eine Datenverarbeitung erlaubt ist, gibt insbesondere Art. 6 DS-GVO vor. Dieser nennt Konstellationen, wann eine Datenverarbeitung erlaubt ist.

Dies ist z. B. der Fall, wenn

  • eine Einwilligung von Ihnen vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO),
  • die Daten zur Erfüllung eines Vertrages / vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO),
  • die Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung notwendig sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO) oder
  • zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens, sofern Ihre schutzwürdigen Interessen nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).
  • zu Werbezwecken von Bestandskunden (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG)

Die erhobenen persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. In unserem Unternehmen haben nur befugte Personen Zugriff auf Ihre Daten, die jeweils mit der technischen, kaufmännischen, redaktionellen bzw. kundenverwaltenden Betreuung befasst sind. Wir werden Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bzw. bei entsprechender Einwilligung an Dritte weitergeben. Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben, sofern keine zwingenden Rechtsvorschriften uns dazu verpflichten.

 

I. Abschluss eines Abonnements

Schließen Sie mit uns ein Abonnement über die gedruckten Zeitungen „Fränkischer Tag“, „Bayrische Rundschau“, „Coburger Tageblatt“, „Saale-Zeitung“ oder „Die Kitzinger“ (ggf. in Verbindung mit einem digitalen Angebot), des E-Papers (digitale Zeitung) oder Paid Content (z.B. PLUS Inhalte), so ist hierfür die Angabe der folgenden Daten notwendig: Vorname, Name, Adresse, E-Mail. Ihre Telefonnummer können Sie freiwillig eintragen, diese ist zur Vertragsbegründung nicht notwendig. Ihre Bankdaten benötigen wir dann, wenn Sie eine Zahlung im Lastschriftverfahren wünschen, andernfalls ist auch diese zur Vertragsbegründung nicht notwendig.

Die genannten Daten benötigen wir, um unsere Verpflichtungen aus dem geschlossenen Abonnementvertrag zu erfüllen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen Ihr Abonnement und den dazugehörigen Newsletter (z.B. FTtäglich oder PLUS-Newsletter) zuzusenden und unsere Pflichten aus dem Abonnement zu erfüllen. Wir speichern Ihre Daten zunächst bis zum Ende Ihres Abonnements und danach bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist. An der diesbezüglichen Speicherung Ihrer Daten haben wir ein berechtigtes Interesse, welches sich bereits aus Art. 17 Abs. 3 lit. e) DSGVO ergibt. Die Speicherung Ihrer Daten beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Darüber hinaus speichern wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit c) DSGVO personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach § 257 Abs. 4 HGB, §147 Abs. 3 AO. Dies betrifft z.B. Eintragungen im Kontokorrentbuch, Buchungsbelege und Rechnungen zu Ihrem Abonnement. Die Aufbewahrungsfrist beträgt maximal zehn Jahre und beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung in das Buch gemacht oder der Buchungsbeleg entstanden ist, ferner die Aufzeichnung vorgenommen worden ist oder die sonstigen Unterlagen entstanden sind.

 

II. Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail
(Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a, b DS-GVO)

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie uns über das Kontaktformular schreiben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und beantworten Ihre Fragen und Wünsche. Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen. Dies sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse sowie das Nachrichtenfeld inklusive Kontaktgrund. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung Ihrer Fragen) angegeben werden.

Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

 

III. Registrierung / Kundenkonto
(Art. 6 Abs. 1 lit. a, b DS-GVO)

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe persönlicher Daten zu registrieren. Der Vorteil ist, dass Sie insbesondere die Bestellhistorie einsehen können und Ihre angegebenen Daten für das Bestellformular gespeichert werden. Bei einer erneuten Bestellung müssen Sie diese also nicht nochmal eingeben. Die Registrierung ist entweder zur Erfüllung eines Vertrages (über unseren Online-Shop) mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, da nur die für die Registrierung notwendigen Daten als Pflichtfeld mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind. Dies sind z.B. die E-Mail-Adresse sowie Passwort inklusive Passwortwiederholung. Für die Bestellung in unserem Online-Shop benötigen wir zur Auslieferung zudem Angaben zur Rechnungsanschrift (Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift). Sollte die Lieferanschrift von der Rechnungsanschrift abweichen, sind zusätzlich obige Angaben für die Lieferanschrift anzugeben.

Durch eine Registrierung auf unserer Internetseite werden zudem die IP-Adresse des Nutzers, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert (technische Hintergrunddaten). Mit Auslösen des Buttons „Jetzt anmelden/registrieren“ geben Sie die Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten.

Bitte beachten Sie: Das von Ihnen vergebene Passwort wird bei uns verschlüsselt gespeichert. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unseres Unternehmens können dieses Passwort nicht lesen. Sie können Ihnen daher keine Auskunft geben, sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben. Nutzen Sie in diesem Fall die Funktion „Passwort vergessen“, mit der Ihnen ein automatisiert erzeugtes neues Passwort per E-Mail zugesendet wird. Kein Mitarbeiter/keine Mitarbeiterin ist berechtigt, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Bitte nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen.

Mit Abschluss des Registrierungsvorgangs sind Ihre Daten bei uns zur Verwendung des geschützten Kundenbereichs hinterlegt. Sobald Sie sich auf unserer Internetseite mit E-Mail-Adresse als Benutzernamen und Passwort anmelden, werden diese Daten für von Ihnen durchgeführte Aktionen auf unserer Internetseite bereitgestellt (z. B. für Bestellungen in unserem Online-Shop). Von Ihnen ausgeführte Bestellungen können in der Bestellhistorie nachvollzogen werden. Änderungen der Rechnungs- oder Lieferadresse können Sie hier angeben – www.kundenservice.infranken.de.

Löschung: Eine komplette Löschung des registrierten Kundenkontos ist nur dann möglich, wenn das Kundenkonto zur Ausführung des Auftrages nicht mehr benötigt wird. Bei einem Abonnement mit Online-Bestandteil ist ein Kundenkonto notwendig, um den Login-Vorgang durchführen zu können. Besteht hingegen kein Abonnement mit Online-Bestandteil, kann das Kundenkonto auf ausdrücklichen Kundenwunsch gelöscht werden. Wenden Sie sich hierzu bitte an vertrieb@infranken.de oder per Telefon an 0951 / 188 581.

 

IV. Kundenzufriedenheits­umfragen
(Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO)

Sie haben auf unserer Webseite gelegentlich die Möglichkeit, an unserer Kundenzufriedenheitsumfrage teilzunehmen. Wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung durch Anklicken der entsprechenden Checkbox mitteilen, verarbeiten wir Ihre angegebenen Daten, um die Umfrage durchzuführen. Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird beachtet. Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird Ihre IP-Adresse verarbeitet. Sie können selbstverständlich Ihre erteilte Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen unter vertrieb@infranken.de oder per Telefon unter 0951/ 188 581 widerrufen.

 

V. Werbezwecke Bestandskunden
(Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG)

Die mgo Lokale Medien GmbH & Co. KG ist daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote über unsere Produkte/Dienstleistungen, sowie unseres Kooperationspartner Digitalhaus Franken GmbH, zukommen zu lassen. Daher verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen entsprechende Informationen und Angebote per E-Mail zuzusenden.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre Daten für diesen Zweck nicht mehr verarbeiten. Der Widerspruch kann ohne Angaben von Gründen kostenlos und formfrei erfolgen und sollte möglichst an vertrieb@infranken.de oder telefonisch an 0951/ 188 581 gerichtet werden.

Für den Fall, dass wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

VI. Bezahlsysteme (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b DS-GVO), Bonitätsprüfung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

In unserem Online-Shop können Sie auf Rechnung, per PayPal oder per Bankeinzug (SEPA-Lastschriftverfahren) bezahlen. Hierfür werden die jeweiligen zahlungsrelevanten Daten erhoben, um Ihre Bestellung sowie Zahlungsabwicklung durchführen zu können. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet.

Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird beachtet, indem Sie uns nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Durchführung der Zahlungsabwicklung und damit Abwicklung des Vertrages benötigen oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir den Abschluss des Vertrages leider ablehnen müssen, da wir diesen dann nicht durchführen können.Das von uns eingesetzte Bezahlsystem verwendet eine SSL-Verschlüsselung zur geschützten Übertragung Ihrer Daten.

Hinweis zur Rechnungszahlung: Wenn Sie in unserem Online-Shop die Zahlungsart Rechnung wählen, nehmen wir eine Bonitätsprüfung vor. Hierfür werden die bonitätsrelevanten Daten zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken ermittelt.

Hinweis zu PayPal: PayPal ist ein Unternehmen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt.

Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind.

Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen, z. B. den gesendeten bzw. angeforderten Betrag, den für Produkte / Dienstleistungen gezahlten Betrag, Informationen über den Händler, Informationen über die zur Durchführung der Transaktion verwendeten Zahlungsmittel, technische Nutzungs- und Standortdaten, Geräteinformationen.

Details zum Datenschutz bei PayPal können abgerufen werden unter: https://www.paypal.com/.

Hinweis zum Lastschriftverfahren: Wie beim Bankeinzug üblich, werden Ihre Kontodaten (z. B. Kontoinhaber, IBAN, BIC) erhoben und in unseren Systemen gespeichert, um den entsprechenden Betrag von Ihrem Konto abzubuchen.

 

VII. Cookies
(Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, § 25 Abs. 2 Nr. 2 TDDDG oder Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG bei Einwilligung)

Unsere Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden.

Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, § 25 Abs. 2 Nr. 2 TDDDG bzw. bei Vorliegen einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG . Sofern die Einwilligung die Rechtsgrundlage darstellt, erfolgt keine Datenverarbeitung, bevor Sie uns hierfür Ihr Einverständnis gegeben haben.

Sie haben die Möglichkeit Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder Ihre Einstellungen zu verändern bzw. anzupassen.

 

VIII. Automatisierte Einzelfallentscheidungen
(Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO)

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer

Die mgo Lokale Medien GmbH & Co. KG verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Verarbeitungszweckes erforderlich ist oder so lange eine gesetzliche (insbesondere kaufmännische und steuerrechtliche) Aufbewahrungsfrist besteht. Nach Erreichung des Zwecks bzw. Ablauf der Aufbewahrungspflicht werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

Datenübermittlungen – Empfänger / Kategorien von Empfängern

Ihre erhobenen persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. In unserem Unternehmen haben nur befugte Personen Zugriff auf Ihre Daten, die jeweils mit der kaufmännischen, redaktionellen, kundenverwaltenden und zustellrelevanten Betreuung befasst sind.

Wir werden Ihre Daten nur – soweit erforderlich – im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und Pflichten zur Erfüllung der jeweiligen Dienstleistung bzw. bei entsprechender Einwilligung an folgende Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern übermitteln:

Empfänger der Daten
(interne und externe Partner und Dienstleistungen zur Durchführung des Auftrages)

Andere Unternehmenseinheiten der Mediengruppe Oberfranken:

  • Mediengruppe Oberfranken – Redaktionen GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg
  • Medienkraft Verstärker GmbH, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg
  • Mediengruppe Oberfranken – Digital GmbH & CO. KG, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg
  • Mediengruppe Oberfranken GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg
  • DZO Druckzentrum Oberfranken GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 11, 96050 Bamberg
  • Digitalhaus Franken GmbH, Gutenbergstraße 5, 96050 Bamberg

 

  • Dienstleister im Rahmen der Zeitungszustellung:

     

    • mgo Zustell- und Service GmbH, Gutenbergstraße 1, 96050 Bamberg
    • Z+S Zustell- und Service Agentur GmbH in Haßfurt, Augsfelder Str. 19, 97437 Haßfurt
    • PVS Presse Vertriebs-Service Kulmbach GmbH, E.-C.-Baumann-Straße 5, 95326 Kulmbach
    • Main-Post Logistik GmbH, Berner Straße 2, 97084 Würzburg
    • Main-Post GmbH, Berner Str. 2. 97084 Würzburg
    • Druck- und Verlagsanstalt Neue Presse GmbH, Steinweg 51, 96450 Coburg
    • VuV Vertriebs- und Verlagsservice GmbH, Steinweg 51, 96450 Coburg
    • Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co.KG,
      Marienstraße 9 – 11, 90402 Nürnberg
      Dienstleister im Rahmen der Auftragsverarbeitung (externe Partner im Bereich der Outbound-Telefonie zu Unterbreitung von Produktangeboten)  Dienstleister im Rahmen der Kundenverwaltung und Kundenbetreuung (externe Partner bzw. Shop-in-Shop-Lösungen im Servicebereich/ bei Servicepoints) Dienstleister im Rahmen von Kundenzufriedenheitsumfragen (externe Partner zur Durchführung von telefonischen Kundenzufriedenheitsumfragen) Ggf. Schufa zur Bonitätsprüfung
       

Kategorien von Daten, die verarbeitet werden:

Persönliche Angaben (Stammdaten) Kommunikationsdaten soweit vorhanden (E-Mail-Adresse, Telefon) Vertragsdaten, Vertragshistorie  

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevels werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Unsere Webseite ist verschlüsselt. Als Transportverschlüsselung bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS und das jeweils aktuelle Verschlüsselungsprotokoll an. Damit werden sämtliche personenbezogene Daten verschlüsselt an uns übertragen.

Zudem besteht natürlich die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. den Postweg).

Datenschutzrechtlicher Hinweis bei Kindern

Kinder und Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten (in der Regel die Eltern) keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln bzw. keine Einwilligungserklärung abgeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.

 

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält – deutlich erkennbar – gelegentlich auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseite und der verschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Durchführung des zugrundeliegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.

Betroffenenrechte / Weitere Fragen

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft Ihrer Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung sowie Löschung Ihrer Daten, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Zudem können Sie der Datenverarbeitung widersprechen, Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz Beschwerde gegen die Datenverarbeitung einlegen.

Ihre Rechte als betroffene Person sind in den Art. 15 – 22 DS-GVO normiert. Dies umfasst im Einzelnen:

Das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO), Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DS-GVO).

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@die-kitzinger.de

Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

 

Widerspruchsrechte

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Widerspruchsrechten Folgendes: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Datenverarbeitung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widersprechen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch ist kostenlos und kann formfrei erfolgen an: vertrieb@inFranken.de

Für den Fall, dass wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Sofern Sie uns eine Einwilligung für eine Datenverarbeitung gegeben haben, können Sie diese selbstverständlich ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bei Bedarf können Sie sich auch gerne direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihre Fragen gerne beantwortet:

datenschutz@die-kitzinger.de